Lostage nach alter Überlieferung (Jänner bis Dezember)

Lostage waren für die Bauern zur jener Zeit wichtige Faktoren bei der Wetterprognose.
Sie lagen in den meisten Fällen richtig.
Sie basierten auf langjährige Beobachtungen. Mit deren Hilfe die Vorfahren den günstigen und ungünstigen Zeitpunkt für den Beginn Ihrer Feldarbeit festlegten.
Wetterprognosen wie heute gab es zur jener Zeit noch nicht. Heute machen es die Satelliten und Computer.Der Klimawandel verschiebt einiges. Wir gehen heute einer wärmeren Klimaperiode entgegen.

Alte Naturregeln „Schein und Zeichen“!

Naturregeln auf der Grundlage der Rücksicht von „Schein und Zeichen“ sind uraltes Erfahrungsgut.
Jahrhundert alte Holzbauten, wie Truhe, Getreidekasten, Holzkamine und dergleichen. Denen Feuer, Insekten, Fäulnis, Witterungs- und andere Einflüsse nichts anzuhaben vermögen, beweisen ihre Gültigkeit.

Viele Jahrtausende beschäftigten sich die Menschen mit dem Einfluss des Fällzeitpunktes des Holzes und deren Qualität.

Ratschläge für den Kauf eines Gartengrundstücks

Wer Ihr Grundstück für die Anlage eines Gartens kaufen wollt, müsst Ihr überlegen, welcher Art der Garten sein soll.
Einen Garten mit Laub- und Nadelbäumen, Blütensträuchern, Rosen, Blumen, einem Rasen könnt Ihr überall anlegen.

Die Bodenbakterien in der Erde

Die Bodenbakterien bereiten die Nährstoffe im Boden auf.

Sie bauen die Pflanzenreste ab. Die Urstoffe, die die Natur zum Aufbau der Pflanzen brauchte, frei und wasserlöslich werden. Es ist ein wiederkehrender Kreislauf.
Pflanzen wachsen, sterben ab. Reste von ihnen kommen in den Boden und werden mit Hilfe der Bodenbakterien zu Humus.

Natürlich heilen mit Pflanzen

Zwei Jahrhunderte lang feierte die Heilpflanzenkunde ein Dornröschenschlaf.

Heute erfolgt langsam ein Umdenken. Es wird der sanfte Umgang von alltäglichen Beschwerden mit pflanzlichen Heilmitteln mehr und mehr beliebter..

Vorteil eines Insektenhotels und deren Bewohner

Insektenhotels sind ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz.

Diese kann sich jeder leisten und sie dienen als Nist- und Überwinterungshilfe für Nützlinge.
Wildbienen, Marienkäfer, Schmetterlinge, Florfliegen und mehr.

Durch menschliche Eingriffe in die Natur werden viele natürliche Lebensräume von Insekten zerstört.

Makro-Mikro und Pflanzennährstoffe

Gut zu essen, eine gute Investition,

für langfristige gesundheitliche Vorteile.
Ein gutes Essen führt zum optimalen Wohlbefinden und steigert das körperliche und geistige Leistungsvermögen.

Was man als Gartenfreund vom Leben der Pflanze wissen sollte

Wer einen Garten besitzt und die Pflanzen betreut, ist gut zu wissen, wie sie leben, wie sie sich ernähren.
Ihr Wachstum vor sich geht und wie sie sich vermehren.

Im Einklang mit der Natur leben

Wir verlieren mehr Natur draußen, das Verlangen nach grünem und blühendem in den vier Wänden wird größer.

Vitaminbomben auf dem Fensterbrett

Der Winter hält Einzug und das Land unter einer Schneedecke einhüllt, haben Gärtner Pause.
Muss nicht sein.
Ihr könnt im Zimmer, Keimpflanzen auf dem Fensterbrett ziehen.
Sie bringen grün ins Zimmer, sind gesund und sind Vitaminbomben am Fensterbrett.