Mit der Natur leben im Einklang

Mit der Natur leben im Einklang.

Wir verlieren mehr Natur draußen, das Verlangen nach grünem und blühendem in den vier Wänden wird dadurch größer.

Mit der Natur leben im Einklang.Gartengestaltung

Durch das Industrie- und Computerzeitalter, sucht der Mensch stärker die Nähe zur Natur.
Für ihn ist der Wunsch nach Dekoration, die Schmuck- und Wegwerfpflanze, nicht mehr vordergründig.
Unter der boomenden grünen Welle, macht mehr Freude, sich mit Pflanzen zu beschäftigen.
Sie blühen, fruchten und wachsen zu sehen.

Ein Sprichwort lautet: „Haus ohne Blume, Frau ohne Herz“.

Wer einen schönen Garten, ein blühendes inneres im Haus betritt, fühlt sich mit einbezogen in diese Aura.
Mit Pflanzen arbeiten ist gegenseitiges Geben und Nehmen. Gartenarbeit unterstützt das Wohlbefinden der Gartenbesitzer, diese folglich sein hohes Alter verdanken.
Sie dient zur Ruhe, der Freizeit und erfüllt therapeutische Zwecke.

Unsere Gärten sind Teile von der Umwelt.

In der sich viele Arten von Pflanzen, Bäumen, Sträuchern und Kleinstlebewesen aufhalten, somit ein kleines Ökosystem!

Mit der Natur leben im Einklang.Goldfische

Es liegt an uns, es bleibt nicht mehr viel Zeit um unser Verhalten und Handeln zu ändern. Wir stoßen derzeit an unsere ökologischen Grenzen.
Die natürlichen Ressourcen neigen sich dem Ende zu, Ökosysteme werden zerstört und der Klimawandel schreitet voran.

Die Natur ist unsere ursprüngliche Heimat.

In unserer hektischen, von Technologie geprägten Welt scheint es manchmal, als wären wir der Natur entfremdet. Doch inmitten des Lärms und der Eile des modernen Lebens finden sich immer noch jene, die nach einem tieferen Verständnis und einer stärkeren Verbindung zur Natur suchen. Leben im Einklang mit der Natur ist nicht nur eine Philosophie, sondern auch eine lebensverändernde Erfahrung.

Die Natur ist unser ursprünglicher Lehrer, unser ältester Verbündeter. Wenn wir ihre subtilen Botschaften verstehen und achten, können wir in Harmonie mit ihr leben. Das bedeutet, die Jahreszeiten zu spüren und ihre Veränderungen in unserem eigenen Leben zu reflektieren. Es bedeutet, den Lauf der Sonne und des Mondes zu verfolgen und in ihren Rhythmen zu schweben. Es bedeutet, sich bewusst zu werden, wie jede Pflanze und jedes Tier eine wichtige Rolle im großen Gefüge des Lebens spielt.

Die Natur

erinnert uns auch an die Bedeutung der Achtsamkeit. Wenn wir durch einen Wald gehen, spüren wir den weichen Waldboden unter unseren Füßen, hören das Rauschen der Blätter in den Bäumen und riechen den erdigen Duft des Waldes. Dieses achtsame Erleben erfüllt uns mit Ruhe und Dankbarkeit.

Leben im Einklang mit der Natur bedeutet auch, die Umwelt zu schützen und zu respektieren. Wir müssen uns bewusst sein, wie unsere Handlungen die Erde beeinflusst und wie wir nachhaltige Entscheidungen treffen können, für die nächsten Generationen eine intakte Natur dabei zu hinterlassen.

Die Natur bietet uns nicht nur äußere Schönheit, sondern auch innere Stärke. Wenn wir uns in der Wildnis verirren, lernen wir, Geduld und Entschlossenheit zu entwickeln. Wenn wir den Lauf eines Flusses beobachten, lernen wir, wie Veränderung ein natürlicher Teil des Lebens ist. Die Natur schenkt uns Demut und Demut schenkt uns Weisheit.

Leben im Einklang mit der Natur ist eine lebenslange Reise, auf der wir immer etwas Neues lernen und entdecken. Es erinnert uns daran, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind und dass unser Wohlstand und unsere Gesundheit untrennbar mit dem Wohlstand und der Gesundheit der Natur verbunden sind. Es ist eine Reise, die uns nicht nur in die Wälder und auf die Berge führt, sondern auch in die tiefsten Ecken unseres eigenen Herzens. Nur wenn wir im Einklang mit der Natur leben, können wir wahre Erfüllung und Frieden finden.

Das Artensterben

Eine der Ursachen des Artensterbens ist die zunehmende Versiegelung von Bodenflächen. Dabei beginnt im Boden das, was wir sonst nur an der Oberfläche wahrnehmen. Biodiversität im Boden ist wichtig, um Pflanzen gut mit Nährstoffen zu versorgen, es ist die Grundlagen gesunder Vegetation.

Der Mensch mit seinem Denken und Handeln hat alles in der Hand, zurückzukehren zur Natur.
Auf langfristiges Denken setzen, statt auf kurzfristige Ertragsmengen.

Mit der Natur leben im Einklang. Steingarten

Pflanzen nach organischer und nachhaltiger Landwirtschaft anbauen.
Nicht auf Herbizide, Pestizide und chemische Dünger zurückgreifen, es soll die Natur arbeiten. Zum Besten für uns alle, sowie für Pflanzen und Klima.

Jeder Mensch ist ein kleines Sandkörnchen auf dieser Welt, die er nach einer gewissen Zeit ebenso wieder verlassen muss. Die Gier nach Macht und Reichtum, durch Rücksichtslosigkeit und Egoismus des Menschen wird die Natur dabei zerstört.
Hat auf dieser schönen Erde, nichts verloren.

Im Einklang mit der Natur leben,

an die kommenden Generationen denken und ein Stück unversehrter Natur weitervererben.

zur Startseite

Comments are closed.