Heilkräuter im eigenen Garten

Ein Garten ohne Kräuterecke ist nicht vorstellbar.

Kräuter liefern für unsere Küche Würze, sie sind Heilkräuter und das seit Hunderten von Jahren.

Pinzieren-Baumschnitt im Sommer

Baumschnitt mit einem guten Werkzeug durchführen,

eine Baumschere soll nicht quetschen, sondern einen schönen, glatten Schnitt haben.
Schneidegeräte desinfizieren, das kein Krankheitserreger von einem Baum zum anderen übertragen werden kann.

Arbeit im Garten-Bereicherung des Lebens

Die Arbeit im Garten unterstützt die Gesundheit

und lässt uns länger leben. Mancher Gartenbesitzer durfte ein hohes Alter der Gartenarbeit verdanken.
Die Arbeit im Garten bedeutet für viele, einen körperlichen Ausgleich zur Berufstätigkeit, dies ist es wert. Ihr arbeitet Kalorien bei Sonne, Wind und Wetter ab, bleibt jung und fit in körperlicher, wie in geistiger Hinsicht.

Steinkörbe-Gabionen

Stein- und  Drahtkörbe, genannt „Gabionen“ vom italienischen „gabbia“ für Korb,

werden mehr und mehr in unseren Gärten beliebter.

Dachbegrünung

Die Dachbegrünung ist nicht eine neuartige Idee.

Vor 3000 Jahren schufen die Griechen eine Art „Hängenden Gärten der Semiramis.“

Hecken-eine lebende Mauer

Hecken üben einen gewissen Schutz für Haus und Garten aus.

Wir bezeichnen sie als eine lebende Mauer und sie bieten einen natürlichen Licht-, Lärm-, Staub- und Windschutz.

Sie zeigen die Grenzen eines Gartens und Ihr könnt sie individuell gestalten:
Eine lockere blühende, eine die höher ist, eine andere tiefer, runde, wellenförmige, sowie eine traditionelle gerade Hecke.

Was Euch gefällt und was für eine Arten von Gehölzen Ihr verwendet.

Trend zum Buchsbaum

Der Trend geht zum Buchsbaum.

Er ist immergrün und zeitlos schön. Wird mehr und mehr beliebter und ist ein attraktiver Alleskönner.
Als Pyramide, Kegel, Kugel, Spiralen, verschiedene Figuren und Hecke. Ihr könnt durch einen Formschnitt die verschiedensten Motive herbeizaubern.

Mediterrane-Pflanzenwelt

Wer denkt nicht an den letzten Urlaub im Süden-Palmen, Sonne, Strand und Meer.

Mehr und mehr beliebter werden mediterrane Pflanzen. In unseren Gärten und Bereichen sind sie nicht mehr wegzudenken.

Zu Hause das ganze Jahr ein Mittelmeer-Feeling zu schaffen. Zu sehen, spüren und abzuschalten, vom Alltagsstress in der Mediterranen-Pflanzenwelt, im Garten..

Stauden-Garten: Welt der Blüten und Farben

Einen Stauden Garten mit seinen vielen bunten Blüten und Farben,

individuell und nach eigenen Wünschen zu gestalten.
Es bedarf viel an Kreativität und Einfallsreichtum.

Unkraut im Garten-Geschenk der Natur

Das Wort Unkraut welches wir als Beikraut und Wildkraut bezeichnen.

Der Unterschied, Unkraut ist eine Pflanze, die im Garten nicht gerade willkommen ist.
Ein Beikraut entwickelt sich zufällig in einem bebauten Feld, das nicht als Unkraut aufscheint. Eine Sonnenblume wäre das.