Duft im Garten

Bei der Gartengestaltung sollte man nicht nur auf eine gute Optik schauen, sondern auch auf Sträucher, die mit Duft verzaubern, diese sollten ein wesentliches Element in der Gestaltung des Gartens einnehmen, denn er soll nicht nur schön zum Ansehen, sondern auch zum Berühren, Schmecken, Lauschen und vor allem zum Riechen da sein.

Harmonie mit fernöstlichem Wissen

Wie man das „Chi“-die Lebensenergie richtig lenkt, solltet ihr bereits im Garten beachten, um ihn als Kraftquelle nutzen zu können. Diese Energie überträgt sich auch ins Hausinnere für mehr Harmonie, Kraft und Glück. Er gilt als Ort der Stille, in dem man sich vom Streß des Alltags erholt.

Gräser-Haare im Garten

Gräser sind die Haare im Garten. Mit ihren Halmen und Ähren, die sanft im Wind hin und her wiegen, bringen sie etwas Beschwingtes in jede Anpflanzung.

Pflanzen die klettern

Ob große Wandflächen an Gebäuden, der Maschendrahtzaun, die Pergola, Mauern oder die Gartenlaube, Schling-und Kletterpflanzen sind eine ideale Begrünung dafür, sowohl die Blüte, als auch die Blätter, wirken zierdend.

Farben im Garten

Farben beeinflussen unsere Stimmung und lassen sich gezielt einsetzen, deshalb verwandelt eure Gärten in eine Wohlfühl-Oase für alle im Hause.

Heilpflanzen für Erkältungszeit

Gegen ein Kratzen im Hals und laufender Nase ist so manches Kraut gewachsen. Nützt die Heilpflanzen für eure Gesundheit.

Lagerung von Früchten

Im Herbst werden Spätsorten von Äpfeln und Birnen eingelagert. Manchmal ist man jedoch auch gezwungen, Sommersorten für kurze Zeit hinzulegen, das gilt zum Beispiel für den Weißen Klarapfel.

Winterschutz im Garten

Ein Winterschutz im Garten ist ein absolutes Muss. Viele Pflanzen brauchen eure Unterstützung, damit sie gut über den Winter kommen. Überall im Garten liegt jetzt abgefallenes Laub herum, Triebe sind vielleicht umgeknickt und Früchte überreif. Doch ist es jetzt im Spätherbst sinnvoll aufzuräumen, oder wartet man besser bis zum Frühjahr?

Einlagerung von Gemüse

Vom Vorteil wäre es, wenn ihr einen geeigneten Keller habt. Dieser soll frostsicher, aber kühl sein und muß eine Lüftungsmöglichkeit besitzen. Naturboden ist für die Einlagerung von Gemüse am besten geeignet.

Bunte Heidelandschaft-Heidegarten

In einem Garten läßt sich, bei entsprechender Größe jede Landschaft hineinzaubern, wieso nicht auch eine Heidelandschaft. Schon einige Quadratmeter, können etwas von der Weite einer Heidelandschaft in den Garten bringen und die Lebensverhältnisse der Heidepflanzen anschaulich machen. Also – wieso nicht einen Heidegarten anlegen!